Jul 2022 

Sulz im Wienerwald

Am 03.07.2022 wurde die Freiwillige Feuerwehr Sulz zusammen mit der FF Klausen-Leopoldsdorf (Bez. Baden) um 18:38 Uhr von einem zufällig vorbeikommenden Passanten zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert.

Ein 82-jähriger Fahrer war mit seinem Fahrzeug in einer Linkskurve von Sulz kommend Richtung Klausen-Leopoldsdorf aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und kam seitlich im Graben zum Liegen.
Der mitalarmierte Rettungsdienst übernahm gemeinsam mit der Besatzung des Notarzthubschraubers die Erstversorgung des Lenkers.
Für die Rettung der im Fahrzeug eingeschlossenen Person wurde die Windschutzscheibe durch die Feuerwehr Sulz aufgeschnitten, der Patient mittels Spineboard gerettet und dem Rettungsdienst übergeben.
Mit unbekanntem Verletzungsgrad wurde der Patient vom Christophorus 9-Rettungshubschrauber in ein Wiener Krankenhaus geflogen.
 
Der Wagen wurde mittels Seilwinde des Rüstlöschfahrzeuges der Feuerwehr Sulz gesichert und anschließend geborgen. Die nachalarmierte Feuerwehr Sittendorf übernahm den Abtransport mit dem Abschleppfahrzeug.

Bildautor: Freiwillige Feuerwehr Sulz

 

Back to Top