Sept 2021 

Mödling

Feuerwehr rettet verletzte Person mittels Kran aus Einfamilienhaus 

Am 10.09. wurde die Freiwillige Feuerwehr Mödling gegen 17:10 Uhr zu einer Technischen Menschenrettung  ins Stadtgebiet von Mödling (NÖ) alarmiert.

Binnen Minuten rückten vier Fahrzeuge mit 12 Einsatzkräften zum Einsatzort aus. Zuvor stürzte eine Person im Obergeschoss eines Einfamilienhauses und verletzte sich dabei schwer. Beim Eintreffen der Feuerwehr wurde der Patient durch den anwesenden Rettungsdienst und Notarzt erstversorgt.

Da eine Rettung aufgrund des engen Treppenaufgangs über das Stiegenhaus nicht möglich war, wurde seitens der Einsatzleitung entschieden, die Person mittels Kran des Schweren Rüstfahrzeuges aus dem Obergeschoss zu retten. Dafür wurde die Person in eine Schleifkorbtrage umgelagert und diese am Kran befestigt. Anschließend konnte der Patient im Beisein eines Feuerwehrmannes aus dem Fenster gehoben werden.

Bereits ca. 40 Minuten nach der Alarmierung der Feuerwehr konnte die Person in einem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert werden.

Bildautor: Pressestelle BFK Mödling / Paul- Thorwald Fastner

Besuchen sie uns auf Facebook

AKTUELLES

FF Perchtoldsdorf
Fahrzeugbrand in Garageneinfahrt

Perchtoldsdorf

Weitere Berichte

Berichtsarchiv

 

Back to Top