Jän 2024 

Mödling

Personen sitzen auf Arbeitskorb fest

Am 11. Jänner wurde die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Mödling mit dem Meldebild „Menschenrettung- Höhe“ (Alarmstufe 2) alarmiert.

Aus unbekannter Ursache kam es bei einer Hubarbeitsbühne zu einem technischen Defekt, weswegen sich der mit zwei Personen besetzte Korb des Gerätes gefährlich neigte. Ein Herunterfahren des Korbes um die Personen aussteigen zu lassen war nicht mehr möglich. Zwei Arbeiter waren daher im Korb in etwa 4 Meter Höhe gefangen.

Rasch rückten drei Einsatzfahrzeuge, darunter auch das Hubrettungsfahrzeug Steig Mödling, zum Einsatz aus. Vor Ort konnten beide Personen mittels Steig Mödling gerettet und sicher zu Boden gebracht werden.

Die Feuerwehr Mödling stand mit drei Fahrzeugen und 10 Einsatzkräften im Einsatz.

Bildautor: Pressestelle FF Mödling

Besuchen sie uns auf Facebook

AKTUELLES

FF Brunn am Gebirge
Küchenbrand in Restaurant

Brunn am Gebirge

Weitere Berichte

Berichtsarchiv

 

Back to Top