Jul 2024 

Mödling

Eingeklemmte Person aus misslicher Lage rasch gerettet

Am 1. Juli 2024 wurde die Freiwillige Feuerwehr Mödling zu einer Person in Notlage ins Stadtgebiet von Mödling alarmiert. Bereits wenige Minuten nach der Alarmierung konnten das Einsatzleitfahrzeug und ein Rüstlöschfahrzeug voll besetzt ausrücken.

Vor Ort bot sich den Einsatzkräften folgende Lage: Eine Person war aus unbekannter Ursache beim Öffnen des Schiebetors zwischen Schiebetor und einer Mauer geraten und wurde dort eingeklemmt. Durch die Feuerwehr wurde vorerst versucht durch Öffnen des Motors bzw. durch eine Überbrückung der Mechanik das Tor manuell zu öffnen. Da diese Versuche misslangen wurde mit einer hydraulischen Schere eines bereits vorbereiteten Rettungssatzes eine Strebe des Tors entfernt.
Die Person konnte somit rasch dem Rettungsdienst übergeben werden. Die Feuerwehr stand mit 14 Einsatzkräften und vier Fahrzeugen im Einsatz.

Bildautor: Freiwillige Feuerwehr Mödling

Besuchen sie uns auf Facebook

AKTUELLES

FF Gumpoldskirchen, FF Guntramsdorf
Lastenaufzug abgestürzt, Feuerwehr befreit Mann

Gumpoldskirchen

Weitere Berichte

Berichtsarchiv

 

Back to Top