Jän 2024 

Mödling

Am 12. Jänner wurde die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Mödling in den späten Abendstunden zu einem vermuteten Geschäftsbrand alarmiert. Kurz nach der Alarmierung konnten bereits die ersten voll besetzten Fahrzeuge zur Einsatzadresse am Bahnhofplatz ausrücken.

Es stellte sich heraus, dass im Bereich des Hinterhofes, aus noch nicht bekannter Ursache, mehrere Abfalltonnen in Flammen aufgegangen waren. Die Flammen schlugen in weiterer Folge auf die Fenster und ein Vordach eines Geschäftslokales über. Unter der entstandenen Hitze des Feuers barsten die Fensterscheiben und das Feuer drohte auf das Lokal überzuschlagen.

Glücklicherweise befand sich zum Zeitpunkt der Alarmierung ein Feuerwehrmitglied ganz in der Nähe in einem Lokal und konnte gemeinsam mit der Polizei das Feuer bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte mit einem Feuerlöscher in Schach halten.

Die eingetroffenen Einsatzkräfte konnten das Feuer innerhalb kürzester Zeit mit einer Schnellangriffseinrichtung ablöschen. Teilweise wurde die dahinter befindliche Werkstatt des Geschäftslokales in Mitleidenschaft gezogen. In weiterer Folge wurde das Geschäftslokal mittels Hochleistungslüfter entraucht und die geborstenen Fensterscheiben verschlossen.

Nach rund eineinhalb Stunden konnten die Einsatzkräfte wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Bildautor: FF Mödling Stadt

Besuchen sie uns auf Facebook

AKTUELLES

FF Brunn am Gebirge
Küchenbrand in Restaurant

Brunn am Gebirge

Weitere Berichte

Berichtsarchiv

 

Back to Top