Sept 2020 

FF Mödling Stadt

Gegen 11:00 Uhr vormittags wurde die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Mödling am Donnerstag zu einem Kleinbrand am Mödlinger Hausberg alarmiert. Binnen Minuten konnten drei Tanklöschfahrzeuge zum Einsatzort ausrücken. Beim Eintreffen der Einsatzmannschaft war bereits eine Streife der Exekutive vor Ort, die mit einem Feuerlöscher Erstmaßnahmen gegen eine Brandausbreitung gesetzt hatte. Auf einer Fläche von fünf Quadratmetern war aus unbekannter Ursache ein Feuer ausgebrochen.

Mit Löschrucksäcken und Schanzwerkzeug konnte umgehend die Brandbekämpfung eingeleitet werden. Einzelne Äste mit erhöhter Temperatur wurden abschließend noch von der Brandstelle zu Tank 4 verbracht, wo sie schlussendlich vollständig abgelöscht werden konnten.

Nach etwa einer Stunde konnten die 13 eingesetzten Mitglieder wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und ihren eigentlichen Berufen nachgehen.

Brände in schwer befahrbarem, sowie erschwert zugänglichem Gelände sind im Einsatzgebiet der Feuerwehr Mödling keine Seltenheit mehr. Bereits mehrmals musste die Feuerwehr Mödling dieses Jahr zu derartigen Bränden ins Waldgebiet ausrücken. Dabei konnte die Entstehung größerer Waldbrände erfolgreich verhindert werden.

Bildautor: FF Mödling Stadt

 

Back to Top