Mrz 2023 

Tulln/ Bezirk Mödling

Bewerb um das NÖ Feuerwehr-Funkleistungsabzeichen
 
Am 3. und 4. März fand der 23. Bewerb um das Feuerwehr-Funkleistungsabzeichen im NÖ Feuerwehr- und Sicherheitszentrum in Tulln statt.

Bei dieser Veranstaltung konnten Feuerwehrkameraden aus ganz NÖ sowie eine Gastgruppe aus Südtirol ihr Fachwissen im Bereich des Funkwesens unter Beweis stellen.

In insgesamt sechs Disziplinen im Stationsbetrieb kämpften die Teilnehmer um eine gute Platzierung.
Aus dem Bezirk Mödling stellten sich sieben Kameraden in einem 657 Personen starken Teilnehmerfeld der Herausforderung und konnten mit sehr guten Leistungen das Bewerbsziel erreichen.

FF Gumpoldskirchen:FM Bernd Kickinger
FF Laxenburg:OFM Bernhard Theermann-Fuchs
 FT Mario Hütter
FF Breitenfurt:LM Markus Brazda
 FM Dieter Holly
 OFM Christoph Graf
 FM Daniel Kauba


Die Urkunden und Abzeichen wurden im Beisein von Landesfeuerwehrkommandantstellvertreter Martin Boyer im Zuge der Siegerehrung an die Bewerber feierlich übergeben.

Ein besonderer Dank gilt dem sehr engagierten Ausbilderteam, das in den vergangenen Wochen die Mödlinger Teilnehmer beim Vorbereitungsmodul perfekt für den Leistungsbewerb geschult hat.

Das Bezirksfeuerwehrkommando Mödling gratuliert den neuen Trägern zum bestandenen Funkleistungsabzeichen und bedankt sich beim Ausbilderteam für die durchgeführte Ausbildung und Vorbereitung der Feuerwehrkameraden.

Bildautor: SID-Team/ Schiesser, Steiner, Krenn Text: FT Mario Hütter

Besuchen sie uns auf Facebook

AKTUELLES

FF Laxenburg
Tierrettung in Reitstall

Laxenburg

Weitere Berichte

Berichtsarchiv

 

Back to Top