Jun 2024 

Gumpoldskirchen

Schnelle Hilfe nach zwei Verkehrsunfällen

Am 22.6.24 kurz vor 15:00 Uhr wurde die Feuerwehr Gumpoldskirchen zu einer Fahrzeugbergung auf die Guntramsdorfer Straße alarmiert. Während die Kameraden im Feuerwehrhaus eintrafen, wurde aufgrund weiterer eingegangener Notrufe in der Bezirksalarmzentrale Mödling die Alarmstufe erhöht und die Feuerwehr Gumpoldskirchen mittels Sirenenalarm nun zu einem Fahrzeugbrand mit Menschenrettung alarmiert.

Kurz nach der Alarmierung trafen die ersten Fahrzeuge an der Unfallstelle ein. Glücklicherweise konnte nach der Erkundung durch den Einsatzleiter sofort Entwarnung gegeben werden, da keine Person eingeschlossen und auch kein Fahrzeugbrand erkennbar war. Nach Absicherung der Unfallstelle und Freigabe durch die Polizei wurden diverse Betriebsmittel gebunden, das verunfallte Fahrzeug durch das Abschleppfahrzeug der Feuerwehr Wiener Neudorf geborgen. Die weitere Straßenreinigung wurde durch die Straßenmeisterei Mödling durchgeführt.
Während des laufenden Einsatzes wurde die Feuerwehr Gumpoldskirchen durch die Bezirksalarmzentrale Mödling über einen weiteren Verkehrsunfall - einen Zusammenstoß zweier Motorräder auf der Mödlingerstraße - informiert. Zwei Einsatzfahrzeuge machten sich sofort auf den Weg zu dieser Unfallstelle. Nach dem Binden der Betriebsmittel wurden beide Motorräder mit dem Abschleppfahrzeug der Feuerwehr Wiener Neudorf zum Bauhof Gumpoldskirchen gebracht und gesichert abgestellt.

Bildautor: Freiwillige Feuerwehr Gumpoldskirchen

Besuchen sie uns auf Facebook

AKTUELLES

FF Gumpoldskirchen, FF Guntramsdorf
Lastenaufzug abgestürzt, Feuerwehr befreit Mann

Gumpoldskirchen

Weitere Berichte

Berichtsarchiv

 

Back to Top