Aug 2021 

Münchendorf

Am Freitag, den 27. August 2021, veranstaltete die Freiwillige Feuerwehr Münchendorf die nachträgliche Florianifeier im Stadel. Diese ursprünglich Anfang Mai stattfindende Feier zu Ehren des heiligen Florians – dem Schutzpatron der Feuerwehren – musste bereits im vergangenen Jahr auf Grund der Corona-Pandemie abgesagt werden, auch heuer konnte sie auf Grund der Maßnahmen der Bundesregierung nicht wie gewohnt im Mai stattfinden.
Dennoch war es dem Kommando der Freiwilligen Feuerwehr Münchendorf ein Anliegen, den Kameradinnen und Kameraden als Dankeschön für ihre zahlreich geleisteten Stunden in der Corona-Pandemie mit diesem Fest ein Dankeschön zu sagen.

Zu den zahlreich erschienenen Gästen zählte unter anderem auch das Bezirksfeuerwehrkommando Mödling, angeführt vom neu gewählten Bezirksfeuerwehrkommandanten, Oberbrandrat Michael Bruckmüller, begleitet von seinem Stellvertreter, Brandrat Christian Giwiser, und dem Leiter des Verwaltungsdienstes im Bezirksfeuerwehrkommando, Verwaltungsrat Markus Friedl.

Des Weiteren folgte auch das Abschnittsfeuerwehrkommando Mödling-Industriezone der Einladung zur Florianifeier. Brandrat Christian Fröhlich überbrachte im Beisein seines Verwaltungsteams im Abschnittskommando, Verwaltungsinspektor Thomas Pascher und Hauptverwalter Robert Rainer, die besten Grüße von seinem Stellvertreter, Abschnittsbrandinspektor Michael Schinko, der aus gesundheitlichen Gründen nicht an der Florianifeier teilnehmen konnte.

Kurz nach 19 Uhr zogen die etwa 35 anwesenden Kameraden in Formation in die Kirche zur Florianimesse ein, gefolgt von zahleichen Gästen und mehreren Vertretern des Münchendorfer Gemeinderats, angeführt von Bürgermeister Josef Ehrenberger und Vizebürgermeisterin Helga Reisenauer. Der Wortgottesdienst wurde von Diakon Alfred Ofner abgehalten, seines Zeichens Ehrenlandesfeuerwehrrat und Bezirksfeuerwehrkommandant außer Dienst des Bezirkes Baden.

Im Anschluss an die Messe bedankte sich der Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Münchendorf, Hauptbrandinspektor Bernhard Feichtinger, bei allen Anwesenden, die der Einladung gefolgt sind, und erwähnte die gute Arbeit seiner Feuerwehrkameraden während der Corona-Pandemie positiv.

Im festlichen Rahmen der Kirche wurden ebenso einige Angelobungen und Auszeichnungen vergeben:

Alina Glocknitzer, Felix Schweinberger und Maximilian Vycha wurden zum Dienstgrad Feuerwehrmann angelobt.

Franz Winkler wurde in Würdigung seiner Funktion als Kommandant-Stellvertreter sowie als Kommandant der Ehrendienstgrad zum Ehrenhauptbrandinspektor verliehen.

Hans Radl wurde in Würdigung seiner jahrzehntelangen Funktion als Gruppenkommandant und Zugtruppkommandant der Ehrendienstgrad zum Ehrenhauptlöschmeister verliehen.

Von Seiten des Bezirksfeuerwehrkommandos wurden in Anerkennung der besonderen Verdienste um das NÖ Feuerwehrwesen zwei Verdienstzeichen verliehen:

Franz Winkler erhielt das Verdienstzeichen 2. Klasse in Silber, Robert Rainer erhielt das Verdienstzeichen 3. Klasse in Bronze des NÖ Landesfeuerwehrverbandes.

Zum Abschluss des offiziellen Teils der Florianifeier wurde am Kirchenplatz vor dem Kriegerdenkmal ein Kranz zum Gedenken niedergelegt.

Kurz darauf ließ Kommandant Feichtinger die Kameraden zur Feier in den Stadel Münchendorf abtreten. Unter Einhaltung der 3G-Regel gesellten sich die zahlreichen Gäste zu Speis und Trank zu einem gemütlichen Ausklang, unter der gewohnt tollen Bewirtung von Pichler’s Restaurant und seinem sehr bemühten Team. Mit dabei war als Vertreter des Roten Kreuzes auch Eduard Vock, Leiter des Logistikzentrums für Katastrophenhilfe, bei dem wir uns für eine Sachspende bedanken dürfen.

Bezirkskommandant Bruckmüller ließ es sich nicht nehmen, zum gemütlichen Teil der Veranstaltung seine Dankesworte an die anwesenden Kameraden für ihren Einsatz zu verkünden und berichtete zudem von Neuigkeiten aus dem Bezirkskommando.

Den feierlichen Rahmen der Florianifeier zum Anlass nutzte Kommandant Feichtinger unter anderem auch die Gelegenheit, den Haupttreffer unserer Feuerwehr-Tombola, welche im Frühjahr an Stelle unseres Feuerwehrballs veranstalteten, an die Gewinnerin zu übergeben. Ina Österreicher wurden mehrere Geschenkgutscheine von Münchendorfer Betrieben im Gesamtwert von 400€ übergeben.

Bildautor: FF Münchendorf

Besuchen sie uns auf Facebook

AKTUELLES

FF Vösendorf
Person in Notlage

Großeinsatz im Seepark Vösendorf

Weitere Berichte

Berichtsarchiv

 

Back to Top