Apr 2023 

Münchendorf

Tödlicher Arbeitsunfall in Münchendorf

Ein tödlicher Arbeitsunfall ereignete sich heute Vormittag im Industriegebiet der Gemeinde Münchendorf (Bezirk Mödling). Aus unbekannter Ursache stürzte ein ferngesteuerter Turmdrehkran auf einen Sattelschlepper.

 

Zum Zeitpunkt des Unglückes war die Kabine des Schwerfahrzeuges mit einer Person besetzt. Durch den Aufprall des Kranes wurde das Fahrerhaus stark deformiert und der Lkw-Lenker schwer verletzt. Er erlag noch an der Unfallstelle seine Verletzungen. Eine weitere Person, welche sich in unmittelbarer Nähe zum Kran befand, wurde leicht verletzt. 

Die beiden Freiwilligen Feuerwehren Münchendorf und Achau wurden kurz vor Mittag zur Menschenrettung alarmiert. Sie stellten zunächst den Brandschutz sicher und unterstützten den Rettungsdienst sowie die Polizei bei der Arbeit. Auslaufende Betriebsmittel mussten aufgefangen bzw. gebunden werden. 

Nach dem Abschluss der Unfallaufnahme musste die verunglückte Person durch die Feuerwehr geborgen werden. Um den Verstorbenen aus dem Fahrzeug zu befreien wurden Teile des Turmdrehkrans mit Hilfe eines Mobilkrans einer Fachfirma angehoben. 

 

Zwei Feuerwehren waren mit sechs Fahrzeugen und über 20 Mitgliedern im Einsatz. 

Bildautor: Paul- Thorwald Fastner / Pressestelle BFK Mödling

Besuchen sie uns auf Facebook

AKTUELLES

FF Brunn am Gebirge
Küchenbrand in Restaurant

Brunn am Gebirge

Weitere Berichte

Berichtsarchiv

 

Back to Top