Feb 2020 

FF Mödling

Am 5.2.2020 wurde die Freiwillige Feuerwehr Mödling gegen 09:45 zu einer Türöffnung ins Stadtgebiet alarmiert. Eine durch einen Sturz verletzte Person konnte die Haustüre nicht mehr selbstständig öffnen. Durch die Feuerwehr konnte die Türe rasch gewaltsam geöffnet werden um dem Rettungsdienst die Erstversorgung und anschließend den Abtransport des Patienten zu ermöglichen. Gegen 13:15 wurde die Feuerwehr Mödling nahezu zeitgleich zu zwei weiteren Einsätzen alarmiert. Während in der Hartigstraße ein PKW auf einem Baumschutz aus Eisen aufsaß und durch die Einsatzkräfte mittels Kran von Last 1 geborgen werden musste, befand sich in der Klostergasse eine Katze in Not. Das Tier war zwischen einer Dachrinne und der Hausfassade in ca. 4 Meter Höhe gefangen. Um einen besseren Überblick zu bekommen wurde Steig Mödling in der engen Klostergasse aufgestellt. Die Rettung wurde anschließend mit einer Steckleiter durchgeführt. Nach ca. 20 Minuten konnte die Katze wohl behalten den Besitzern übergeben werden. Im Einsatz standen bei allen Einsätzen jeweils 2 Fahrzeuge mit 10 Einsatzkräften.

Bildautor: FF Mödling

Besuchen sie uns auf Facebook

AKTUELLES

FF Gumpoldskirchen, FF Wiener Neudorf
Schnelle Hilfe nach zwei Verkehrsunfällen

Gumpoldskirchen

Weitere Berichte

Berichtsarchiv

 

Back to Top