Okt 2022 

Bezirk Mödling

Heißausbildung im Bezirk Mödling

Im Zeitraum 17. bis 23. Oktober fand im Feuerwehrhaus Brunn am Gebirge die Heißausbildung des Bezirkes Mödling statt. Dabei konnten 460 Teilnehmer aus fünf Bezirken an fünf Übungstagen begrüßt werden.

Die Heißausbildung ist eine Ausbildung für Atemschutzgeräteträger. Dabei kann unter annähernd realen Bedingungen ein Innenangriff in einer gasbefeuerten Übungsanlage trainiert werden. Dafür wurde eigens ein Brandcontainer aus Deutschland aufgebaut.

Ausgebildet durch eigens geschulte Ausbildner des Bezirkes Mödling und der Nachbarbezirke konnten die Stationen "Sicherheitsunterweisung & Hygiene", "Wärmegewöhnung in gasbefeuerter Übungsanlage", "Türcheck" und "Innenangriff in gasbefeuerter Übungsanlage" durchlaufen werden. Das Highlight stellte dabei mit Sicherheit der durchzuführende Innenangriff Brandcontainer dar, bei welchem die Atemschutztrupps einen nachgestellten Brand Löschen mussten. 

In Niederösterreich stellt die Heißausbildung in einer gasbefeuerten Übungsanlage die vierte Stufe der Atemschutzausbildung dar. Während in drei Stufen der Auszubildende zum fertigen Atemschutzgeräteträger ausgebildet wird, stellt die vierte Stufe bereits eine Fortbildung des einsatzbereiten Geräteträgers dar. 

Um das Modul der Heißausbildung am Standort Bezirk Mödling realisieren zu können waren 120 Personen im Vorfeld aber auch vor Ort mit der Organisation und Durchführung betraut. Dazu zählen neben dem Betrieb des Atemschutzcontainers, zum Befüllen der leeren Atemschutzflaschen, der Verpflegung vor Ort, dem Feuerwehrmedizinischen Dienst, der Verwaltung und natürliche den Ausbildnern auch die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Brunn am Gebirge die ihr Feuerwehrhaus für diese Veranstaltung zur Verfügung gestellt haben. 

Im Zuge dieses Moduls wurde auch auf die Komponente Nachhaltigkeit eingegeangen. Anders als in den Vorjahren haben die Teilnehmer des Moduls keine PET Flaschen mit Wasser bekommen, sondern eigens durch das Bezirksfeuerwehrkommando designte Mehrwehtrinkflaschen. 

Alle Fotos unter: https://flic.kr/s/aHBqjAc9Wf

Bildautor: Pressestelle BFK Mödling / Paul- Thorwald Fastner

Besuchen sie uns auf Facebook

AKTUELLES

FF Guntramsdorf, FF Wiener Neudorf
Schwerer Verkehrsunfall

Guntramsdorf

Weitere Berichte

Berichtsarchiv

 

Back to Top