Nov 2021 

Breitenfurt

Vollbrand eines Holzschuppens

 

Mehr Fotos auf Flickr: https://www.flickr.com/photos/bfk-moedling/albums

 

Am 6. November 2021 wurde die Freiwillige Feuerwehr Breitenfurt (Bezirk Mödling) gegen 07:30 Uhr zu einem Brandeinsatz in den Ortsteil Breitenfurt Ost alarmiert. Zuvor meldeten mehrere Anrufer via Notruf 122 dem Disponenten der Bezirksalarmzentrale Mödling eine Rauchentwicklung und anschließend auch, dass der Dachstuhl eines Einfamilienhauses brenne.

Der Einsatzleiter der Feuerwehr Breitenfurt wurde auf der Anfahrt per Funk über den Dachstuhlbrand informiert, und dass nicht bekannt ist sei, ob sich noch Personen im Gebäude befinden. Rasch rückte die Feuerwehr Breitenfurt mit sechs Fahrzeugen und 30 Einsatzkräften zur genannten Adresse aus.

Im Zuge der Erkundung konnte ein ungefähr 50 Quadratmeter großer Schuppen, der als Werkstatt genutzt wird, in Vollbrand vorgefunden werden. Wegen der hohen Brandintensität begannen auch bereits umliegenden Bäume zu brennen. Glücklicherweise befand sich zum Zeitpunkt des Brandausbruches niemand im Gebäude.

Umgehend wurden drei C-Löschleitungen, teils unter umluftunabhängigem Atemschutz, zur Brandbekämpfung im Innen- und Außenangriff vorgenommen. Rasch konnte durch den umfassenden Löschangriff die Brandintensität gebrochen werden.

Um den Brand restlos zu löschen war es notwendig, Teile des Daches und der Fassade mittels Motorkettensäge und Einreißhaken zu öffnen. Bereits 45 Minuten nach der Alarmierung konnte „Brand aus“ gemeldet werden. Die aufwendigen Nachlöscharbeiten dauerten noch über eine Stunde an. Der Schuppen wurde durch den Brand vollständig zerstört.

Neben der Feuerwehr standen auch der Rettungsdienst und die Polizei mit je einem Fahrzeug im Einsatz.

Bildautor: Pressestelle BFK Mödling / Paul- Thorwald Fastner

Besuchen sie uns auf Facebook

AKTUELLES

FF Perchtoldsdorf
Fahrzeugbrand in Garageneinfahrt

Perchtoldsdorf

Weitere Berichte

Berichtsarchiv

 

Back to Top