Apr 2021 

FF Mödling

LKW in Lagerhalle in Hackschnitzelgrube gestürzt 


In den Nachmittagsstunden des heutigen 13. April wurde die Kranmannschaft der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Mödling zur Unterstützung nach Tribuswinkel (NÖ) alarmiert.

Eine Zugmaschine kippte bei dem Versuch die geladenen Hackschnitzel in eine Hackschnitzelgrube zu entleeren in die Grube und landete dabei unglücklich auf der Oberseite des Fahrzeuges. Da sich die Hackschnitzelgrube in einer Lagerhalle befindet war die Bergung mittels Kranfahrzeug aufgrund der eingeschränkten Höhe schwierig.

Zuerst wurde der Anhänger, der bei dem Unfall nicht beschädigt wurde, vom Zugfahrzeug getrennt und von einem anderen LKW von der Einsatzstelle verbracht.

Anschließend wurde mit mehreren Hüben das Zugfahrzeug angehoben und schlussendlich mit Hilfe des schweren Rüstfahrzeuges der FF Baden-Leesdorf aufgestellt.

Nach etwas mehr 4 Stunden konnten die 5 eingesetzten Mitglieder wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Besonderer Dank gilt der Freiwilligen Feuerwehr Tribuswinkel und der Freiwilligen Feuerwehr Baden-Leesdorf für die ausgezeichnete Zusammenarbeit!

Bildautor: FF Mödling

 

Back to Top