Aug 2023 

Biedermannsdorf

Hornissenvolk nach Sturmschaden umgesiedelt

Am Morgen des 07. August 2023 waren Mitarbeiter des Bauhofes Biedermannsdorf gerade im Begriff einen abgebrochenen, morschen Ast eines Kastanienbaumes in der Laxenburger Straße zu entfernen. Dabei bemerkten sie ein Hornissenvolk, das ihr Nest in den hohlen Ast gebaut hatte und alarmierten daher die Freiwillige Feuerwehr Biedermannsdorf.

In weiterer Folge wurde die Hornissenkönigin eingefangen und deren Volk samt Nest und Larven in den Windschutzgürtel umgesiedelt. Durch die professionelle Arbeit der Feuerwehrimker wurde ein Weiterleben der artgeschützten Hornissen gesichert.
Nach Abschluss der Tierrettung musste die Einsatzstelle nochmals angefahren werden, da inzwischen der gesamte Baum umgestürzt war und quer über die Fahrbahn lag.
Während der Aufräumungsarbeiten mussten die Laxenburger Straße von der Polizei zur Gänze gesperrt sowie die Buslinien 200, 210 und 215 umgeleitet werden.

Bildautor: Freiwillige Feuerwehr Biedermannsdorf

Besuchen sie uns auf Facebook

AKTUELLES

FF Mödling, FF Wiener Neudorf
Kraneinsatz nach LKW Unfall

Südautobahn/Wiener Neudorf

Weitere Berichte

Berichtsarchiv

 

Back to Top