Dez 2022 

Laxenburg, Wiener Neudorf

Die Feuerwehren Laxenburg und Wiener Neudorf (Bezirk Mödling) wurden heute Mittag zu einem Verkehrsunfall mit Menschenrettung auf die Autobahnabfahrt Wiener Neudorf alarmiert. Ein Pkw war nach einem Unfall mit der Fahrerseite an der Leitschiene zum Stillstand gekommen.

Der Fahrer des Pkws wurde zuerst im Fahrzeug von einer Notärztin betreut, welche die beiden Feuerwehren im Anschluss um eine schonende Rettung bat, bei der das Fahrzeug nicht bewegt werden sollte.

Für die technische Rettung legte die Feuerwehr die Sitze im Fahrzeug um und schnitt eine Kopfstütze ab, um den Patienten auf einem Spineboard nach hinten durch den Kofferraum aus dem Pkw ziehen zu können (sog. „achsengerechte Rettung“).
Nach der Rettung aus dem Fahrzeug wurde der Patient per Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

Die Bergung des Unfall-Pkws wurde mit dem Abschleppfahrzeug Wiener Neudorf durchgeführt – die beiden Feuerwehren standen mit sechs Fahrzeugen und 35 Mitgliedern rund eine Stunde im Einsatz.

Bildautor: FF Wiener Neudorf

Besuchen sie uns auf Facebook

AKTUELLES

Bezirk Mödling
Sturmtief PIT sorgt für Einsätze im Bezirk

Bezirk Mödling

Weitere Berichte

Berichtsarchiv

 

Back to Top