Nov 2022 

Guntramsdorf

Am Samstag kurz vor 11:00 Uhr wurde die FF Guntramsdorf mit Sirene und Pager zum Brand einer Brottrocknungsanlage in einem Gewerbebetrieb alarmiert. Da im Feuerwehrhaus gerade die jährliche Chargenschulung im Gange war, konnten die ersten Fahrzeuge sofort ausrücken.
Da sich das eigentliche Brandgeschehen innerhalb der Trocknungsanlage abspielte, galt es, die Konstruktion zu kühlen und die Brandausbreitung auf das Gebäude zu verhindern. Das glosende Brandgut aus der Anlage sowie allfällige Glutnester mussten von der Feuerwehr abgelöscht werden.
Um all diese Aufgaben zu erfüllen zu können, wurden zwei Atemschutztrupps eingesetzt und zwei Löschleitungen vorgenommen. Eine Zubringleitung vom nahen Mühlbach stellte die Wasserversorgung sicher. Mit Wärmebildkameras wurde die Anlage überprüft und mit Hilfe der Drehleiter der FF Wiener Neudorf das Dach kontrolliert. Nach ca. einer Stunde war der Einsatz beendet.

Eingesetzte Kräfte:
- FF Guntramsdorf mit 33 Mitgliedern und sieben Fahrzeugen
- FF Wiener Neudorf mit 14 Mitgliedern und drei Fahrzeugen

Bildautor: Pressestelle BFK Mödling / Matthias Stur

Besuchen sie uns auf Facebook

AKTUELLES

FF Guntramsdorf, FF Wiener Neudorf
Schwerer Verkehrsunfall

Guntramsdorf

Weitere Berichte

Berichtsarchiv

 

Back to Top