Apr 2022 

Biedermannsdorf

Eine verletzte Person nach Verkehrsunfall 

Am Vormittag des 20.04.2022 stießen zwei PKW Lenker auf der Kreuzung der Landesstraßen L154 und B11 aus unbekannter Ursache zusammen.

Von der Feuerwehr Biedermannsdorf wurden die schwer beschädigten Fahrzeuge mittels Kranfahrzeug und der Hubbrille des Rüstlöschfahrzeuges geborgen. Eine durch den Unfall beschädigte Wegweisertafel, die nun umzustürzen drohte, wurde von den Feuerwehrkräften abmontiert und gesichert. Einer der Pkw-Lenker wurde vom Rettungsdienst erstversorgt und in weiterer Folge in ein Krankenhaus eingeliefert.

Während der Aufräumungsarbeiten musste der gesamte Kreuzungsbereich von der Polizei gesperrt werden. Die Reinigungsarbeiten der Fahrbahn übernahm die Straßenmeisterei Mödling.

 

Bildautor: Pressestelle FF Biedermannsdorf

Besuchen sie uns auf Facebook

AKTUELLES

FF Guntramsdorf, FF Wiener Neudorf
Schwerer Verkehrsunfall

Guntramsdorf

Weitere Berichte

Berichtsarchiv

 

Back to Top