Nov 2021 

Laxenburg

Am 07. November 2021 um 17:24 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Laxenburg zu einer Tierrettung in die Herbert Rauch-Gasse alarmiert.

Von aufmerksamen Anrainern wurde ein, vermutlich aus dem Schlosspark, entlaufener Schwan mitten im Ortsgebiet von Laxenburg angezeigt. Das sichtlich geschwächte und vermutlich verletzte Tier befand sich beim Eintreffen der Feuerwehr auf einem unbebauten Grundstück.
Mit einem Fangnetz wurde der Schwan behutsam eingefangen und vorsichtig in eine Tierrettungsbox verfrachtet.
Abschließend wurde das Wildtier zur weiteren Versorgung in das Tierschutzhaus nach Vösendorf transportiert.
Die Freiwillige Feuerwehr Laxenburg stand mit drei Fahrzeugen und 15 Mitgliedern 60 Minuten im Einsatz.

Bildautor: Presseteam Freiwillige Feuerwehr Laxenburg

Besuchen sie uns auf Facebook

AKTUELLES

FF Perchtoldsdorf
Fahrzeugbrand in Garageneinfahrt

Perchtoldsdorf

Weitere Berichte

Berichtsarchiv

 

Back to Top