Mai 2021 

FF Vösendorf

Menschenrettung auf der S1

Am 17.5.2021 wurde die Freiwillige Feuerwehr Vösendorf um 09:57 Uhr zu einer Autobahn-Menschenrettung auf die S1 Richtung Vösendorf alarmiert. Kurz nach dem Tunnel Hennersdorf fuhr ein Schwerfahrzeug auf einen PKW auf, welcher dadurch auf den vorausfahrenden LKW geschoben wurde.

Die beiden Insassen des PKW wurden im Fahrzeug eingeklemmt, mittels hydraulischem Rettungsgerät befreit und von der Crew des Christophorus 9 sowie mehreren Rettungsteams versorgt.
Nach Abschluss der Menschenrettung und Abflug des Rettungshubschraubers wurden die Unfallfahrzeuge entfernt und gesichert abgestellt. Nach ca 1,5h konnte die Mannschaft wieder Einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.
Im Einsatz befanden sich neben der FF Vösendorf auch die Berufsfeuerwehr Wien, der Rettungshubschrauber C9, das Österreichische Rote Kreuz, die Berufsrettung Wien, die Autobahnpolizei sowie die ASFINAG, bei welchen wir uns für die gewohnte Zusammenarbeit bedanken.

Bildautor: Pressestelle FF Vösendorf

 

Back to Top