Nov 2007 

Atemschutzgeräteträgerlehrgang des Bezirkes Mödling

Der zweite Atemschutzgeräteträger-Lehrgang in diesem Jahr fand am Wochenende des 13. Oktober 2007 wieder bei der FF Sulz/WW statt. Der erste Tag war für die 28 Teilnehmer dieses Kurses eine Theoretische Information im Lehrsaal, wo das richtige Verhalten und Vorgehen, Gefahren beim Atemschutz Einsatz,Umgang mit dem Atemschutzgerät, Einsatzhygiene sowie die richtige Atmung, vorgetagen vom BFA Dr. Michael Flener, gelernt wurde.

Beim zweiten Tag wurde mit dem 20 Köpfigen Ausbilderteam das Gehörte dann auch in die Praxis umgesetzt. Jedem Trupp wurde ein Bezirksausbilder zugeteilt, der den ganzen Tag als Ansprechpartner zur Verfügung stand.

Begonnen wurde mit der Gewöhnung an das Gerät. Nach der Frühstückspause begann der Stationsbetrieb den jeder Trupp durchlaufen musste.

Bei der Flash over Station wurde das richtige öffnen einer Türe sowie die Flash over Brandbekämpfung geübt. Bei der Station Leiter hatte die Teilnehmer die Möglichkeit einmal in voller Ausrüstung eine Leiter zu besteigen, sowie eine Leitung aufzuziehen.

Bei der nächsten Station wurden den Teilnehmern die Sichtscheiben verklebt, und mußten anhand einer Führungsleine einen Hindernisparcourt bewältigen.

Für die Versorgung zu Mittag war erstmals der Versorgungszug der 14. KHD Bereitschaft für das Essen an beiden Tagen verantwortlich. Somit konnte die Mittagspause auch gleich im Feuerwehrhaus durchgeführt werden. Alle Teilnehmer sowie das Ausbilderteam sprachen der Küche ein grosses Lob aus.

Am Nachmittag wurde es dann für die Teilnehmer ernst. Denn ab jetzt wurde mit "Echtrauch" gearbeitet. Bei dieser Ausbildung können die Teilnehmer unter realistischen Bedingungen in einem verrachten Raum mit Hitze den echten Innenangriff üben.

Im Anschluß wurde auch noch die Möglichkeit der Druckbelüftung erklärt und vorgezeit.

Die Abschlußprüfung fand am folgenden Wochenende im Feuerwehrhaus Mödling statt. Mehr Fotos unter www.ateam-moedling.at

Text: BI Thomas Kaltenecker

Fotos: FF Gaaden

Bildautor:

Besuchen sie uns auf Facebook

AKTUELLES

FF Brunn am Gebirge
Küchenbrand in Restaurant

Brunn am Gebirge

Weitere Berichte

Berichtsarchiv

 

Back to Top