Mrz 2023 

Bezirk Mödling

Wissenstest der Feuerwehrjugend

Ein alljährlicher Fixtermin am Kalender der Feuerwehrjugend ist der Wissenstest. Dieser wurde im Bezirk Mödling heuer am 25. März im Feuerwehrhaus Brunn am Gebirge abgehalten - seit Corona, erstmals wieder ohne gestaffelte Antrittszeiten der einzelnen Jugendgruppen. Dementsprechend groß war der Andrang im Brunner Feuerwehrhaus: Insgesamt 191 Jugendliche - eine Rekordteilnehmerzahl - stellten ihr Feuerwehr-Wissen bei mehreren Stationen unter Beweis.

Je nach Alter und bereits absolvierten Wissenstests, traten die Nachwuchsfeuerwehrleute in den verschiedenen Disziplinen an:

Teilnehmende im Alter zwischen 10 und 11 Jahren - Wissenstest Spiel (Bronze oder Silber)

Teilnehmende im Alter zwischen 12 und 15 Jahren - Wissenstest (Bronze, Silber oder Gold)

Mit steigender Disziplin steigen auch die Anforderungen für die Absolvierung.

Von Knoten, über Gerätekunde, bis hin zur Bedienung eines Digitalfunkgeräts und der korrekten Anwendung eines Feuerlöschers ist Wissen aus den unterschiedlichsten Bereichen des Feuerwehrwesens gefragt.

Bezirkssachbearbeiter Thomas Zazel durfte allen Teilnehmenden zum erfolgreich bestandenen Wissenstest gratulieren. Zum Abschluss wurden allen Jugendlichen die begehrten Abzeichen verliehen, die sie nun auf ihrer Dienstbekleidung tragen dürfen.

 

Alle Fotos der Veranstaltung: Flickr Galerie

Bildautor: Pressestelle BFK Mödling / Florian Steiner

Besuchen sie uns auf Facebook

AKTUELLES

FF Maria Enzersdorf
Brand in Heizraum

FF Maria Enzersdorf

Weitere Berichte

Berichtsarchiv

 

Back to Top