Jul 2021 

Bezirk Mödling

Erfolgreich absolvierten 13 Feuerwehrmitglieder aus dem Bezirk Mödling vergangenen Samstag den Kranschein, welcher durch den Feuerwehrabschnitt Mödling-Stadt organisiert wurde.

In den vorausgegangenen sechs Terminen wurden die Teilnehmer aus den Freiwilligen Feuerwehren Guntramsdorf, Hennersdorf, Kaltenleutgeben, Maria Enzersdorf, Mödling, Vösendorf und Wiener Neudorf auf die theoretische und praktische Prüfung durch das Ingenieurbüro Krenn & Schwarz sowie den Abschnittssachbearbeiter für den Fahrzeug- und Gerätedienst EOBI Walter Hejl (FF Mödling) perfekt vorbereitet.

Der Kurs fand meist abends oder am Wochenende statt und wurde von den angehenden Kranführern unentgeltlich in ihrer Freizeit besucht.

Dabei konnten erste praktische Erfahrung mit zwei Ladekranen und dem vom Niederösterreichischen Landesfeuerwehrverbandes im Feuerwehrhaus Mödling stationierten Kranfahrzeug gesammelt werden.
Aber auch im Lehrsaal wurden die Teilnehmer gefordert. So mussten nicht nur die Grundlagen der Elektrik, Hydraulik und Mechanik erlernt werden, sondern sich auch mit dem Arbeitnehmerschutz, diversen Sicherheitsbestimmungen, unterschiedlichen Anschlagmitteln und der Unfallverhütung beschäftigt werden.

Das Bezirksfeuerwehrkommando gratuliert den Teilnehmern und freut sich 13 neue Kranführer in den Reihen der Feuerwehren zu begrüßen.

Bildautor: Freiwillige Feuerwehr Wiener Neudorf

Besuchen sie uns auf Facebook

AKTUELLES

FF Vösendorf
Person in Notlage

Großeinsatz im Seepark Vösendorf

Weitere Berichte

Berichtsarchiv

 

Back to Top