Aug 2006 

Bergung mit Greifzug und Seilwinde

Am Donnerstag, den 31. August 2006 um 7.47 Uhr früh wurde die Feuerwehr Gaaden von der Bezirksalarmzentrale Mödling zu einem Technischen Einsatz alarmiert. Die Meldung lautete: Lkw-Bergung Richtung Heiligenkreuz. Beim Eintreffen wurde festgestellt, dass ein voll beladener Betonmischer ins aufgeweichte Bankett einer Forststrasse nahe der B11 geraten war. Dort sank das Fahrzeug so tief ein, dass es unzukippen drohte.

Sieben Mitglieder der Feuerwehr Gaaden, die mit zwei Fahrzeugen ausgerückt waren, sicherten den Betonmischer mittels Greifzug vor dem Kippen und zogen ihn dann mit Hilfe der Fahrzeugseilwinde auf die Strasse zurück.

Nach geglückter Bergung konnte der Lkw seine Fahrt zur Baustelle fortsetzen.

Die FF Gaaden konnte nach einer Stunde den Einsatz beenden.

Thomas Kaltenecker BI

FF Gaaden

Bildautor:

Besuchen sie uns auf Facebook

AKTUELLES

FF Brunn am Gebirge
Küchenbrand in Restaurant

Brunn am Gebirge

Weitere Berichte

Berichtsarchiv

 

Back to Top