Jul 2016 

Jugend Bewerbe in Amstetten souverän gemeistert

Von Donnerstag 7. Juli bis Sonntag 10. Juli fand das 44. Landeslager der NÖ Feuerwehrjugend in Amstetten statt, dass für die Feuerwehrjugend der Höhepunkt des Jahres ist. 

 

Unter den 5.582 Lagerteilnehmern (neuer Teilnehmerrekord) waren auch der Großteil der Jugendgruppen aus dem Bezirk Mödling vertreten.

Abseits der Bewerbe hatte das Lager viel an Spaß und Action  zu bieten.

 

Für die nötige Abkühlung bei den sommerlichen Temperaturen sorgte die an das Lager angrenzende Ybbs in der ein Badebereich eingerichtet war.

Bei den Leistungsbewerben zeigten alle Gruppen solide Leistungen und konnten die gesteckten Ziel erreichen.

Beim Junior Fire Cup, bei dem sich die besten 18 Gruppen des Vorjahres maßen, qualifizierte sich die Gruppe aus Perchtoldsdorf und präsentierte eine hervorragende Leistung.

 

Hier sah man wieder wie eng der Bezirk zusammenarbeitet.

Leider mussten aus dieser erfolgreichen Gruppe ein paar Jugendliche aufgrund von Überstellungen über das Jahr ausscheiden, aber Mitglieder aus Achau, Guntramsdorf und Kaltenleutgeben sprangen ein, um einen Start zu ermöglichen.

 

Bezirkskommandant LFR Ing. Richard Feischl und Bezirkskommandant Stv BR Christian Giwiser sowie viele weitere Funktionäre und Kommandomitglieder überzeugten sich vor Ort von der Leistung  und vom Lagerleben.

Die Jugendlichen freuen sich bereits jetzt auf das Landestreffen 2017. 

 

 


Text: Thomas Zazel

Bildautor: FF Achau, FF Guntramsdorf, FF Maria Enzersdorf & FF Mödling

Besuchen sie uns auf Facebook

AKTUELLES

FF Gumpoldskirchen, FF Wiener Neudorf
Schnelle Hilfe nach zwei Verkehrsunfällen

Gumpoldskirchen

Weitere Berichte

Berichtsarchiv

 

Back to Top