Sept 2004 

Großveranstaltung des nö. Landesfeuerwehrverbandes anlässlich seines 135. Bestandsjubiläums

* Beim diesjährigen Landesfeuerwehrtag des Landesfeuerwehrverbandes Niederösterreich bildete neben der traditionellen Jahresbilanz eine große Leistungsshow der niederösterreichischen Feuerwehren den Schwerpunkt. Nicht ohne Stolz darf das Bezirksfeuerwehrkommando Mödling berichten, dass unser Bezirk mehrfach vertreten war.

* Die FF MÖDLING präsentierte ihr EINSATZLEITFAHRZEUG (ELZ), das zum Teil in Eigenregie aufgebaut und ausgestattet wurde. Es bietet optimale Arbeitsbedingungen für eine Einsatzleiststelle. Das Fahrzeug wurde in dieser Form im April 2003 in den Dienst gestellt.

* Die FF MA. ENZERSDORF stellte ihr Hubrettungsfahrzeug STEIG vor, der sich aufgrund seiner kompakten Bauweise zum Befahren enger Zufahrten, Hausdurchfahrten und Höfe eignet. Das Fahrzeug dient in erster Linie der Personenrettung und Brandbekämpfung bis zu einer Einsatzhöhe von 15 Metern.

* Die FF GUNTRAMSDORF nahm mit einem Fahrzeug (Besatzung: 7 Feuerwehrleute) an einem Pilotprojekt zur Leistungsprüfung "LÖSCHEINSATZ" teil. Dieser Bewerb wurde erstmalig der (Feuerwehr)-Öffentlichkeit vorgestellt. Die Leistungsprüfung ist ein reglementierter Arbeitsablauf einer vom Einsatzfahrzeug aus operierenden Löschgruppe.

Bei der Übergabe der Leistungsabzeichen waren Guntramsdorfs Feuerwehrkommandant BR Robert MOSER, sowie Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Franz KOTERNETZ der Stolz ins Gesicht geschrieben.

* Als weitere Bereicherung der Ausstellung "Einsatz 04" im Rahmen des Landesfeuerwehrtages wurde der Sonderdienst "Strahlenschutz" der Öffentlichkeit vorgestellt. Mit dabei die Strahlenschutzgruppe 14 aus dem Bezirk Mödling unter der Leitung von Feuerwehrtechniker Karl GRUBER (FF WEISSENBACH).

* Beim Ausstellungsschwerpunkt KHD NÖ und LFÜST NÖ wurden die Landesführungsstabsmitarbeiter VI R. Hornig und OBI Ing. R. Feischl ganztägig mit folgenden Schwerpunkten eingesetzt:

. Präsentation der neuen aufblasen Schnelleinsatzzelte und deren Beheizung.

. Vorstellung der Tätigkeit des KHD, des LFÜST NÖ und CRAFT Austria (Auslandsbereitschaft) mittels Powerpoint-Präsentation mit Projektion.

. Elektronische Lageführung

. KHD Führungsverfahren- und Stabsarbeit.

Bildautor:

Besuchen sie uns auf Facebook

AKTUELLES

FF Mödling, FF Wiener Neudorf
Kraneinsatz nach LKW Unfall

Südautobahn/Wiener Neudorf

Weitere Berichte

Berichtsarchiv

 

Back to Top