Nov 2022 

Mödling

Eine einsatzreiche Nacht hatten die ehrenamtlichen Helfer der Freiwilligen Feuerwehr Mödling zu bewältigen.

Während die Feuerwehr am Abend zu einer Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall und einer Türöffnung ausrückte, wurde die Einsatzmannschaft um kur nach 01:00 Uhr zu einem Brandverdacht alarmiert.
Ein aufmerksamer Bewohner eines Mehrparteienhauses bemerkte einen auffallend intensiven Brandgeruch in einem Innenhof. Bei der Erkundung konnte ein Brandgeschehen auf einem Balkon erkundet werden. Umgehend rüstete sich der Atemschutztrupp zur Brandbekämpfung aus.
Die Bewohnerin konnte den Einsatzkräften die Türe selbstständig öffnen. Auf dem Balkon war es zu einem Brand eines Akkus gekommen. Der Brand war bereits großteils erloschen. Die Feuerwehr führte Nachlösch- und Kontrollarbeiten durch.
Bei diesem Einsatz zeigte sich einmal mehr wie wichtig der sorgsame Umgang mit Akkus im Haushalt ist. Hätte die Bewohnerin den aufgeblähten Akku am Abend nicht ins Freie gestellt hätte das Brandgeschehen über Nacht definitiv zu einem Zimmerbrand geführt.

Bildautor: Freiwillige Feuerwehr Mödling

Besuchen sie uns auf Facebook

AKTUELLES

FF Guntramsdorf, FF Wiener Neudorf
Schwerer Verkehrsunfall

Guntramsdorf

Weitere Berichte

Berichtsarchiv

 

Back to Top