Jun 2022 

Mödling

Zimmerbrand durch Einschreiten der Feuerwehr Mödling rasch gelöscht


Am 6. Juni wurde die Freiwillige Feuerwehr Mödling gegen 21:55 Uhr zu einem Zimmerbrand in die Mödlinger Innenstadt alarmiert. Nähere Angaben waren zum Zeitpunkt des Ausrückens nicht bekannt. Vor Ort wurde durch den Einsatzleiter ein Brand im ersten Obergeschoss in einer Kinderbetreuungseinrichtung festgestellt. Da zu diesem Zeitpunkt kein Betrieb im Gebäude stattfand, waren keine Personen im Objekt.
Durch den Atemschutztrupp des ersteintreffenden Hilfeleistungsfahrzeuges (Tank1) wurde umgehend eine Löschleitung im Innenangriff vorgenommen. Das zweite Hilfeleistungsfahrzeug (Tank2) stellte einen Reservetrupp und baute eine Überdruckbelüftung auf. Durch einen dritten Atemschutztrupp wurde eine Anleiterbereitschaft (Leiter am Fenster als Fluchtmöglichkeit) eingerichtet.
Der Brand konnte rasch gefunden und abgelöscht werden. Ein zweiter Trupp unterstützte anschließend die Nachkontrolle sowie die Belüftungsarbeiten.
Im Einsatz standen vier Tanklöschfahrzeuge (Tank 1, 2, 3, 4), ein Mannschaftstransportfahrzeug und ein Einsatzleitfahrzeug mit über 30 Einsatzkräften. Seitens des Rettungsdienstes befanden sich ebenfalls mehrere Fahrzeuge am Einsatzort.

Fotos: Pressestelle BFK Mödling / Mathias Seyfert & Pressestelle Feuerwehr Mödling

Bildautor: Pressestelle BFK Mödling / Seyfert

 

Back to Top