Apr 2022 

Brunn am Gebirge

Um 10:13 Uhr des 11.04.2022 wurden die Einsatzkräfte der Freiwillige Feuerwehr Brunn am Gebirge mittels Pager und SMS-Alarmierung zu einer Tierrettung in den Weinbergen alarmiert.

Nach Einweisung durch die Besitzer und Lageerkundung durch den Einsatzleiter wurde ein Hund unter dem Technik-Container einer Sendestation lokalisiert. Der Vierbeiner dürfte sich spielerisch in seine missliche Lage gebracht haben, aus der er sich nicht mehr eigenständig befreien konnte.
Um eine größere Öffnung für den Hund zu schaffen, wurden einige Gegenstände aus dem Weg geräumt und mit einem Spaten und Krampen der Hohlraum unter dem Container vergrößert. Nach wenigen Minuten des guten Zuredens und Beruhigens bewegte sich das verschreckt Tier etwas näher an die Helfer heran, sodass mit einigen geschickten Handgriffen aus seiner misslichen Lage befreit und unverletzt seinen Besitzern übergeben werden konnte.

Bildautor: Freiwillige Feuerwehr Brunn am Gebirge

Besuchen sie uns auf Facebook

AKTUELLES

FF Guntramsdorf, FF Wiener Neudorf
Schwerer Verkehrsunfall

Guntramsdorf

Weitere Berichte

Berichtsarchiv

 

Back to Top