Jul 2021 

Gießhübl

Zwei Feuerwehren bei LKW Brand im Einsatz 

In den Abendstunden des 27. Juli 2021 wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Gießhübl und der Freiwilligen Feuerwehr Brunn am Gebirge zu einem Fahrzeugbrand auf die A21 in Richtung Knoten Steinhäusl alarmiert.

Wenige Minuten nach der Alarmierung konnten beide Feuerwehren mit mehreren Fahrzeugen zum Einsatzort auf die A21 ausrücken. 

Bereits auf der Zufahrt wurde den Einsatzkräften durch die Bezirksalarmzentrale über Funk mitgeteilt, dass Flammen bei einem LKW sichtbar wären. Bei Eintreffen wurde der Entstehungsbrand bereits durch Beamte der Autobahnpolizei mittels Feuerlöscher bekämpft.

Die zwei Feuerwehren führten umfassende Nachlösch- und Kontrollarbeiten am LKW durch. In weiterer Folge musste der LKW durch die Feuerwehren von der Autobahn geschleppt werden.

Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz der beiden Feuerwehren beendet werden.

Bildautor: Pressestelle Freiwillige Feuerwehr Gießhübl

Besuchen sie uns auf Facebook

AKTUELLES

FF Achau, FF Münchendorf
Zwei Einsätze in zwei Tagen

Münchendorf

Weitere Berichte

Berichtsarchiv

 

Back to Top