Mai 2021 

Bezirk Mödling

Ausbildungsmodul "Grundlagen Führung"

 

Im Feuerwehrhaus Vösendorf fand am Wochenende das zweitägige Ausbildungsmodul „Grundlagen Führung“ statt. Das Modul wird im Bezirk Mödling unter der Leitung von BSB Robert Unger abgehalten.
Die 22 Teilnehmer unterschiedlicher Feuerwehren aus dem Bezik Mödling wurden in diesem Ausbildungsmodul an Führungsaufgaben im Feuerwehrwesen herangeführt. Nach Abschluss dieser Ausbildung sind die Sie in der Lage, die Aufgaben des Truppführers im Einsatz zu übernehmen.


Um einen sicheren Ablauf zu gewährleisten, wurden alle Anwesenden (Teilnehmer, Lehrbeauftragte, Modulbetreuer und Modulleiter) täglich vor Beginn des Moduls auf Covid getestet.


Zu Beginn des ersten Tages wurden die Organisation der Feuerwehren in Niederösterreich, sowie die grundlegenden, rechtlichen Bestimmungen erleutert. Darauf folgte ein Vortrag über Führungsgrundsätze. Nach dem Mittagessen konnten die Teilnehmer die gelernten Inhalte bei vier Praxisszenarien anwenden. Besonderes Augenmerk lag dabei auf der Kommunikation zwischen Truppführer und Gruppenkommandant, sowie der korrekten Ausführung der Befehle des Gruppenkommandanten durch den Truppführer.


Am zweiten Tag wurden sowohl das richtige Verhalten im Dienst und im Einsatz als auch die Anwendung der Regeln für die Erfassung von Gefahren im Einsatz besprochen. Eine Erfolgskontrolle in Form eines kurzen Prüfungsgesprächs beendete das Modul.


Bezirkskommandant Stellvertreter, BR Christian Giwiser durfte allen 22 Kameraden zu einem erfolgreichen Abschluss des Ausbildungsmoduls gratulieren.

Galerie auf Flickr Teil 1 - Fotos: BFKDO Mödling / Paul Fastner

Galerie auf Flickr Teil 2 - Fotos: BFKDO Mödling / Florian Steiner

Bildautor: Pressestelle BFK Mödling / Fastner / Steiner

 

Back to Top