Jän 2020 

Laxenburg

Am 25. Jänner 2020 um 1:52 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Laxenburg zu einem Fahrzeugbrand auf die A2 Fahrtrichtung Wien alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr auf der Autobahn stand der Motor und Fahrgastraum eines PKW bereits in Vollbrand. Die vier Fahrzeuginsassen konnten das Fahrzeug rechtzeitig verlassen und blieben dabei unverletzt. Mit der Schnellangriffseinrichtung des Hilfeleistungsfahrzeuges konnte der Brand von einem Atemschutztrupp rasch unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Die Freiwillige Feuerwehr Wiener Neudorf wurde für den Abtransport des ausgebrannten PKW nachalarmiert. Das Wrack wurde mit dem Abschleppfahrzeug-PKW von der Autobahn verbracht und beim Feuerwehrhaus Wiener Neudorf gesichert abgestellt. Die Freiwilligen Feuerwehren Laxenburg und Wiener Neudorf standen mit 21 Mitgliedern und vier Fahrzeugen 90 Minuten im Einsatz.

Bildautor: Presseteam FF Laxenburg

Besuchen sie uns auf Facebook

AKTUELLES

Bezirk Mödling
Sturmtief PIT sorgt für Einsätze im Bezirk

Bezirk Mödling

Weitere Berichte

Berichtsarchiv

 

Back to Top