Jän 2020 

Biedermannsdorf

Per stillem Alarm wurden die Kräfte der FF Biedermannsdorf am 14.1.2020 zu einer PKW-Bergung am RAIKA-Parkplatz alarmiert.

Aus unbekannter Ursache ist ein PKW-Lenker mit seinem Fahrzeug auf den dortigen Gehweg aufgefahren und hat dadurch das Geländer umgerissen, die Gebäudewand und einen weiteren PKW beschädigt. Überdies wurde eine dort gehende weibliche Passantin unbestimmten Grades verletzt und in ein Krankenhaus verbracht.
Durch die ehrenamtlichen Mitglieder der FF Biedermannsdorf wurde der verunfallte PKW mittels Seilwinde hervorgezogen und gesichert abgestellt. Der weitere beschädigte PKW wurde nach Rücksprache mit dem Zulassungsbesitzer zum Abstellplatz beim Feuerwehrhaus verbracht.

Bildautor: Freiwillige Feuerwehr Biedermannsdorf

Besuchen sie uns auf Facebook

AKTUELLES

FF Achau, FF Münchendorf
Zwei Einsätze in zwei Tagen

Münchendorf

Weitere Berichte

Berichtsarchiv

 

Back to Top