Aug 2016 

Fahrzeuglenker verlor auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über seinen PKW

Am 2016-08-05 verlor ein Fahrzeuglenker auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über seinen PKW.

Der Wagen rutschte über die Fahrbahn, überfuhr einen Leitpflock und blieb letztendlich im Graben hinter einer Leitschiene liegen.

Der Lenker blieb bei diesem Unfall glücklicherweise unverletzt.

Die Freiwillige Feuerwehr Gießhübl musste das Fahrzeug zuerst mit der Seilwinde vom Rüstlöschfahrzeug zurück auf die Fahrbahn ziehen. Anschließend wurde der PKW auf die Abschleppbrille vom Lastfahrzeug verladen und von der Autobahn abtransportiert.

Im Einsatz standen zwei Fahrzeuge und neun Mann.


Text u. Fotos: FF Gießhübl

Bildautor: Pressestelle BFK Mödling

 

Back to Top