Jul 2019 

FF Laxenburg

Einen Tag nach dem Feuer in Münchendorf wurde die Freiwillige Feuerwehr Laxenburg abermals zu einem Brand alarmiert. Ein Mähdrescher fing während der Arbeit Feuer und entzündete dadurch einen bereits abgemähten Acker.

Die alarmierte Mannschaft der FF Laxenburg rückte mit zwei Tanklöschfahrzeugen und einem Kommandofahrzeug aus.

Durch das rasche Handeln des Lenkers konnte ein großflächiger Flurbrand verhindert werden. Er konnte das Fahrzeug noch aus dem Feld lenken und auf einem Güterweg abstellen. Der in Brand geratene Teil des Ackers wurde rasch abgelöscht. Die Löscharbeiten an dem Mähdrescher gestalteten sich auf Grund immer wieder aufflammender Glutnester jedoch etwas langwieriger.

Bildautor: FF Laxenburg

AKTUELLES

FF Gießhübl, FF Sparbach
Menschenrettung auf der Autobahn

FF Sparbach

Weitere Berichte

Berichtsarchiv

 

Back to Top