Informationen zu den im Bezirk stationierten Großpumpen

SPA 900

Die SPA 900 ist eine Sonderpumpenanlage des NÖ Katastrophenhilfsdienstes und ist mehrmals in NÖ stationiert. Eigentümer dieser Pumpe ist der NÖ Landesfeuerwehrverband. Diese Pumpe hat eine Stundenleistung von 900m3. Die SPA 900 ist auf einem Tandemachsanhänger montiert und wird vom Logistikfahrzeug Unimog gezogen. Im Bezirk Mödling sind das Zugfahrzeug sowie der Anhänger bei der Feuerwehr Brunn am Gebirge stationiert. 

Technische Daten

Marke: DIA AVS TS 650
Fahrgestell: 7,5 t Tandemanhänger
Motor: Perkins Dieselmotor; 106 kW/144 PS

Förderleistung

  • bis zu 15 m³ / min
  • bis zu 900 m³ / h

Ausstattung

  • 3 Saug- als auch Druckabgänge
  • gesamt 480 m Schlauchlänge mit 152 mm Durchmesser
  • Übergangsstücke und Kupplungen für den internationalen Feuerwehreinsatz 

SPA 200

Die SPA 200 ist eine Sonderpumpenanlage des NÖ Katastrophenhilfsdienstes und ist mehrmals in NÖ stationiert. Eigentümer dieser Pumpe ist der NÖ Landesfeuerwehrverband. Diese Pumpe hat eine Stundenleistung von 200m3. Die SPA 200 ist auf einem einachsigen Anhänger stationiert und kann einfach durch 2 bis 3 Personen entladen und bedient werden. Die Pumpe ist extra für Schmutzwasser konzipiert und Fremdkörper mit einer Größe bis zu 45 mm sind kein Problem. Im Bezirk Mödling sind die Anhänger bei den Feuerwehren Achau und Perchtoldsdorf stationiert. 

Technische Daten

Marke: FLYGT Pumpe
Motor: Dieselmotor; 22 kW/144 PS

 

Förderleistung

  • bis zu 3,33 m³ / min
  • bis zu 200 m³ / h

Ausstattung

  • 20m A-Saugschläuche (durchsichtig, 110mm)
  • 60m A-Druckschläuche (110mm)
  • verschiedene Anhängerkupplungen (somit kann die Pumpe mit jedem Pkw oder Lkw gezogen werden)

SPA 200

AKTUELLES

FF Gießhübl, FF Sparbach
Menschenrettung auf der Autobahn

FF Sparbach

Weitere Berichte

Berichtsarchiv

 

Back to Top