Aug 2013 

14. KHD Bereitschaft übt in der NÖ Landes- Feuerwehrschule

Am Vormittag des 31. August 2013 fand die jährliche Übung der 14. KHD Bereitschaft statt. Wie auch im Einsatzfall nahmen die an der Übung mitwirkenden Fahrzeuge und Mitglieder im Bereitstellungsraum am Parkplatz des Bundessportzentrums in der Südstadt Aufstellung.

Nach der Versorgung aller Teilnehmer mit einem Frühstück, verlegten sich die 154 Feuerwehrmitglieder mit insgesamt 32 Fahrzeugen kurz nach 8 Uhr früh in die Landesfeuerwehrschule nach Tulln.

Nach Ankunft aller vier Züge in der Feuerwehrschule wurde jedem Zug ein separates Übungsobjekt durch Bereitschaftskommandant HBI Kurt Raitmar zugeordnet. Der 1. Zug wurde bei einem Brand eines Geschäftshauses mit mehreren vermissten Personen eingesetzt. Für den 2. Zug galt es, mehrere Personen bei einem Bauernhofbrand zu retten, dabei musste auch eine abgestürzte Person aus einem Silo sowie ein eingebrochenes Pferd aus dem Stall gerettet werden.

Auch der 3. Zug musste einen Brandeinsatz absolvieren, für diesen Zug galt es, den Brand einer Tankstelle und Werkstatt zu löschen sowie die dabei vermissten Personen zu finden. Der für technische Einsätze aufgestellte 4. Zug bewies sein Können bei der Personenrettung nach Bauunfällen, so musste jeweils eine Person unter einer umgestürzten Betontreppe sowie einer umgestürzten Wand gerettet werden. Parallel dazu wurde ein durch Hochwasser bedrohter Öltank in einem Keller gesichert.

Alle Einsätze wurden durch den ebenfalls übenden Bezirksführungsstab koordiniert, dieser hatte dabei die Möglichkeit, die Räumlichkeiten des Landesführungsstabes in Tulln zu nutzen.

Bereits zwei Stunden nach Übungsbeginn konnten alle Ziele erreicht und somit die Übung positiv beendet werden. Insgesamt wurden durch die 4 KHD Züge 13 Personen und ein Pferd gerettet.

Im Anschluss an die Übung folgten ein Gruppenfoto der 154 Feuerwehrmitglieder und ihrer Fahrzeuge sowie die Meldung der positiv absolvierten Übung durch den Bereitschaftskommandanten an Bezirksfeuerwehrkommandant LFR Ing. Richard Feischl. Danach wurden alle Mitglieder von der Versorgung 14 schmackhaft verköstigt.

INFO: Den Download-Link für das hochauflösende Gruppenfoto der 14. KHD-Bereitschaft finden Sie unter dem letzten Bild!

Erste Besprechung mit dem Chef des Stabes EBI Johannes Wurth in der Südstadt

Die 14. KHD Bereitschaft

Unter folgendem Link finden sie das Gruppenfoto in hoher Auflösung:

Bild laden (15MB)

 

Back to Top