Mai 2013 

Sieben neue "Goldene" im Bezirk

Der 56. Bewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen (FLA) Gold fand am 10. und 11. Mai 2013 in der Landesfeuerwehrschule in Tulln statt. Insgesamt neun TeilnehmerInnen aus dem Bezirk Mödling stellten sich dieser schwierigen Aufgabe.

Bewerbseröffnung

Um das lang ersehnte Abzeichen in Händen zu halten, galt es, sich für den Einzelbewerb entsprechend vorzubereiten. Aus diesem Grunde wurde bereits mehrere Monate vor dem Bewerb mit der Vorbereitung begonnen. Bis zum Bewerbstag wurden zahlreiche Lerneinheiten des Ausbilderteams im Feuerwehrhaus Guntramsdorf angeboten.

Ausgebildet wurden die Feuerwehrmitglieder von:

FF Guntramsdorf HFM Julia Marx
FF Perchtoldsdorf HLM Ing. Thomas Kopriva
FT Ing. Ralf Novak
FF Sulz LM Ron Stichert

Gemeinsam traten alle TeilnehmerInnen des Bezirkes Mödling am Freitag zur sogenannten Feuerwehrmatura an.

In folgenden acht Disziplinen mussten die TeilnehmerInnen ihr Wissen praktisch und theoretisch unter Beweis stellen:

•Ausbildung in der Feuerwehr

•Berechnen - Ermitteln - Entscheiden

•Brandschutzplan

•Formulieren und Geben von Befehlen

•Fragen aus dem Feuerwehrwesen

•Führungsverfahren

•Praktische Einsatztätigkeiten

•Verhalten vor einer Gruppe

Folgende sieben TeilnehmerInnen des Bezirkes Mödling konnten das Bewerbsziel erreichen und somit das Abzeichen, übergeben von Landesbranddirektor Dietmar Fahrafellner, MSc und Bezirksfeuerwehrkommandant LFR Ing. Richard Feischl, in Empfang nehmen:

BewerberInnen angetreten zur Siegerehrung

Die neuen TrägerInnen des FLA-Gold im Bezirk Mödling sind:

FF Wiener NeudorfASB Lukas Derkits199 Punkte
FF BiedermannsdorfFT Ing. Caroline Raab189 Punkte
FF BiedermannsdorfLM Bernhard Tröszter185 Punkte
FF LaxenburgOFM Raphael Vermeer184 Punkte
FF LaxenburgOBM Ing. Mario Hütter182 Punkte
FF VösendorfFT Christian Swoboda, MSc178 Punkte
FF SulzBI Markus Friedl172 Punkte

Das Bezirksfeuerwehrkommando gratuliert allen Teilnehmern recht herzlich!

 

Back to Top