Sept 2012 

Kaltenleutgebner Damengruppe beim Bundesleistungsbewerb in Linz

Die Begeisterung in Kaltenleutgeben ist riesengroß - Beer Verena, Blau Michaela, Brunner Natalie, Denk Lisa, Kovarik Bianca, Muschau Claudia, Muschau Nicole, Muschau Sandra, Münker Theresa, Schöny Natascha - habe es geschafft! Mit einem Durchschnittsalter von 20 Jahre schafften sie die Teilnahme bei den Bundesleistungsbewerben der Aktiven 2012 in Linz!

OBI Erwin Brunner und BM Erich Grill trainierten die Mädels über zwei Jahre intensiv und bei den Niederösterreichischen Landesleistungsbewerben Anfang Juli machte sich diese harte Arbeit bezahlt. Die Gruppe qualifizierte sich für die Bundesleistungsbewerbe.

Somit ist sie die erste Frauengruppe aus dem Bezirk Mödlling, der diese Leistung gelang! Das Training wurde daher immer intensiver; die letzten Wochen perfektionierten die Damen täglich ihr Können! Bei den Bundesleistungsbewerben am 8. September 2012 war der große Tag für die junge Gruppe.

Mit einer Zeit von 51,88 Sekunden im Löschangriff und 68,08 Sekunden auf der Staffelllaufbahn erreichte die Gruppe Kaltenleutgeben den großartigen 9. Platz in der Damenwertung und sie zählen damit zu den besten Feuerwehrfrauen-Bewerbsgruppen von ganz Österreich!

Kaltenleutgebens Feuerwehrkommando ist außerdem besonders auf die Tatsache stolz, dass alle Mädels aus der Feuerwehrjugend entstammen.

Bürgermeister Ing. Josef Graf und Vizebürgermeister Peter Fuchs reisten extra mit einem 40-köpfigen Fanclub per Reisebus nach Linz, um die Feuerwehrfrauen anzufeuern!

Bei der Rückkehr wurden die Mädels vor dem Feuerwehrhaus Kaltenleutgeben herzlich empfangen und ihnen die Bundesbewerbsabzeichen überreicht.

Bewerbsgruppe, Bürgermeister, Feuerwehrkommando

 

Back to Top