Jun 2012 

Festakt zum 40jährigen Jubiläum der Feuerwehrjugend im Bezirk Mödling

40 Jahre Feuerwehrjugend im Bezirk Mödling, 40 Jahre Jugendarbeit, 40 Jahre Feuerwehrnachwuchs,... etc. um nur einige Schlagwörter zu benutzen diese Festveranstaltung zu würdigen!

Am 1. Juni 2012 trafen sich alle Feuerwehrjugendgruppen des Bezirkes Mödling in Gumpoldskirchen um den Festakt "40 Jahre Feuerwehrjugend" zu feiern. Treffpunkt war der sogenannte Parkplatz Nord.

Von dort ging es im Marschblock in Richtung Ortszentrum von Gumpoldskirchen. Am Hauptplatz war eine große Showbühne aufgebaut. Unter den zahlreichen Ehrengästen konnten Bürgermeister Ferdinand Köck, NRab. Hannes Weninger und Bundesrat Christoph Kainz begrüßt werden.

Die Eröffnung nahm Bezirksfeuerwehrkommandant LFR Ing. Richard Feischl vor. Im Anschluss übernahm Kulturmanager Horst Biegler die Moderation und bat als ersten Gast EABI Alfred Reisacher (FF Gumpoldskirchen) auf die Bühne.

Ali Reisacher war der erste Feuerwehrjugendführer des Bezirkes Mödling und war auch im NÖ Landesfeuerwehrausschuss für Jugendarbeit tätig. Ali erzählte spannende Geschichten aus dieser Zeit.

Danach wurde LM Magdalena Otte (FF Biedermannsdorf) auf die Bühne gebeten. Magda leitet eine der größten Jugendgruppen des Bezirkes und berichtet über die spannende Arbeit mit den Jugendlichen.

BR Günther Stift (FF Wr. Neudorf) übernahm im Anschluss das Mikrofon. Günther war vor 40 Jahren einer der ersten Jugendlichen bei der Feuerwehr und erzählte über die damaligen Uniformen. Heute ist er Kommandant-Stv. und Abschnittskommandant IZ.

BR Günther Stift erzählte über die Europauniform

Um einen direkten Vergleich zu bekommen, wurde spontan JFM Jasmin Barasics (FF Hennersdorf) auf die Bühne gebeten. Zum Abschluss der Moderation sprach LM Dominik Feischl (FF Gumpoldskirchen) über die Jugendarbeit.

Bevor mit der Überreichung der Jubiläumsurkunden begonnen wurde, sprach der Vorsitzende für Jugendarbeit des NÖ Landesfeuerwehrverbandes LFR Anton Kerschbaumer dankende Worte an die Jugendgruppen und deren Betreuer.

Die JugenführerInnen des Bezirkes Mödling

Urkunden wurden übergeben an:

.) 40 Jahre FJ Gumpoldskirchen

.) 40 Jahre FJ Guntramsdorf

.) 10 Jahre FJ Kaltenleutgeben

.) 35 Jahre FJ Maria Enzersdorf

.) 40 Jahre FJ Mödling

.) 40 Jahre FJ Perchtoldsdorf

.) 40 Jahre FJ Wr. Neudorf

40 Jahre FJ Guntramsdorf

Zum Abschluss des Festaktes wurde im Feuerwehrmuseum Gumpoldskirchen, Kirchenplatz 1 eine Sonderausstellung eröffnet. Diese kann jeden Sonntag von 14 - 17 Uhr bei freiem Eintritt besichtigt werden. Gleichzeitig wurde die Festbroschüre, gestaltet von BSB FG Dr. Christian Fastl, überreicht.

Die Festgäste wurden im Anschluss daran von der Versorgung 14 mit Schnitzel und Pommes verköstigt.

 

Back to Top