Okt 2011 

Vermutlich durch Bauarbeiten einer Firma kam es zu Sirenenauslösung in Perchtoldsdorf

Am 12. Oktober 2011 um zirka 11 Uhr 15 lösten in Perchtoldsdorf die Sirenen fälschlicherweise für eine Stunde aus. Die Telefonanlagen der örtlichen Feuerwehr gingen ebenfalls auf Störung.

Es kam zu zahlreichen besorgten Anrufen aus der Bevölkerung bei anderen Einsatzorganisationen.

Vermutlich durch Bauarbeiten einer Firma wurden die Leitungen der Sirenen beschädigt und diese begannen für eine knappe Stunde zu heulen.

Die Radiosender Ö 3 und Radio NÖ informierten die Bevölkerung, dass es sich um KEINEN Zivilschutzalarm handelt.

In dringenden Fällen kann die Feuerwehr Perchtoldsdorf über den Notruf 02236/122 verständigt werden!

 

Back to Top