Jun 2010 

Schnell wie die Feuerwehr

Hennersdorf war am 19. Juni 2010 Austragungsort der diesjährigen Bezirksfeuerwehrleistungsbewerbe anlässlich des 130jährigen Bestandsjubiläums. Durchgeführt wurden diese bei einem Feld in der Gartengasse.

Nach der Hissung der Bewerbsfahne duch den Ehrenzug der Freiwilligen Feuerwehr Hennersdorf eröffnet Bezirksfeuerwehrkommandant LFR Franz Koternetz sowie Bürgermeister Kurt Krezmar die Bezirksleistungsbewerbe.

11 Gruppen der Feuerwehrjugend traten im Bronze-Bewerb und 7 im Silber-Bewerb an. Der Unterschied liegt darin, dass im Silber-Berwerb die einzelnen Wettkampfpositionen gelost werden. Jeder Feuerwehrwehrjugendliche muss daher jede einzelne Funktion innerhalb der Gruppe beherrschen. Beim Bronze-Bewerb hingegen stehen die Positionen innerhalb der Gruppe fest.

Als einzige fehlerfreie Gruppe sicherte sich die Feuerwehrjugend Brunn/Perchtoldsdorf mit einer Zeit von 61 Sekunden bei der Hindernisübung den ersten Platz. Die Gruppe der Feuerwehr Guntramsdorf holten sich mit nur einem Punkt Vorsprung auf Biedermannsdorf Platz 2. Im Silberbewerb gewann ebenfalls die Feuerwehrjugendgruppe Brunn/Perchtoldsdorf.

Auch hohe Feuerwehrfunktionäre, allen voran Bezirksfeuerwehrkommandant LFR Franz Koternetz, zeigten großes Interesse für die Leistungen der Feuerwehrjugend und waren von Einsatzwille und Enthusiasmus der Jugendlichen begeistert.

Ergebnisse Feuerwehrjugend:

Bewerb Bronze:

RangFeuerwehrPunkte
1Brunn/Perchtoldsdorf1037
2Guntramsdorf1014
3Biedermannsdorf1013
4Kaltenleutgeben/Perchtoldsdorf1009
5Mödling993
6Achau988
7Hennersdorf979
8Ma. Enzersdorf/Vösendorf962
9Gumpoldskirchen/Laxenburg950
10Sulz928
11Wr. Neudorf919

Bewerb Silber:

RangFeuerwehrPunkte
1Brunn/Perchtoldsdorf1020
2Hennersdorf1015
3Kaltenleutgeben/Perchtoldsdorf987
4Biedermannsdorf980
5Guntramsdorf/Biedermannsdorf946
6Achau/Hennersdorf933
7Wr. Neudorf838

Gleichzeitig zur Feuerwehrjugend fand auch der Bewerb der Aktiven statt. Mehr als 20 Gruppen waren gemeldet. Deswegen erfolgte der Löschangriff auf insgesamt vier Wettkampfbahnen.

Ohne Fehlerpunkte im Löschangriff konnte die Gruppe Hennersdorf I mit der Zeit von 44,7 sec. den Sieg in der Kategorie Bronze A erringen. Tagesbestzeit erzielte Münchendorf III, jedoch mit 10 Fehlerpunkte reichte es nur für den 2. Platz.

Mit einer Zeit von 49,2 sec. und 5 Fehlerpunkten konnte sich erstmals Gießhübl I unter den Top 3 Rängen eintragen. Gerade einmal 0,10 Punkten vor der Gruppe Sittendorf.

Im Silber-Bewerb schlug die Gruppe Hennersdorf II mit einer fehlerfreien Spitzenleistung zu und erreichte sogar ein besseres Ergebnis als im Bronze-Bewerb. Die Gruppe Münchendorf I musste sich mit Platz 2 begnügen. Tagesbestzeit schaffte Münchendorf III, mussten sich aber mit 30 Fehlerpunkten auf Rang 3 begnügen.

Ergebnisse

Bronze A:

RangFeuerwehrPunkte
1Hennersdorf I400,4
2Münchendorf III392,0
3Gießhübl I388,5
4Sittendorf388,4
5Münchendorf I387,3
6Hennersdorf II386,1
7Guntramsdorf II385,6
8Münchendorf II377,8
9Achau/Wr. Neudorf374,2
10Perchtoldsdorf II374,1
11Achau373,8
12Weissenbach368,5
13Perchtoldsdorf I368,1
14Gießhübl II367,3
15Brunn362,5
16Biedermannsdorf I360,9
17Sulz355,2
18Gaaden I348,3
19Kaltenleutgeben347,2
20Hennersdorf III340,2
21Guntramsdorf III323,1

Silber A:

RangFeuerwehrPunkte
1Hennersdorf II387,0
2Münchendorf I385,4
3Münchendorf III371,7
4Hennersdorf I364,0
5Gießhübl358,8
6Guntramsdorf II355,4
7Achau/Wr. Neudorf351,3
8Weissenbach350,8
9Sittendorf347,4
10Guntramsdorf I343,6
11Münchendorf II342,9
12Brunn339,6
13Gaaden I336,6
14Biedermannsdorf331,9

Um 18:45 Uhr fand der Abschluss des Bewerbes mit den Siegerehrungen für Feuerwehrjugend und Aktive statt. Unter den Ehrengästen konnte unter anderem NR Hannes Weninger, BH HR Dr. Hannes Nistl sowie der Bürgermeister der Partnerfeuerwehr von Hennersdorf Herr Wolfgang Lahl aus Weil im Schönbach (Deutschland) begrüßt werden.

Abgerundet wurde die Siegerehrung durch ein Geburtstagsständchen für BSB Feuerwehrjugend Robert Komucki anlässlich seines heutigen Geburtstages.

 

Back to Top