Apr 2010 

Verletzter Bauarbeiter gerettet

Auf einer Baustelle in der Wiener Straße in Brunn am Gebirge kam es am 15. April 2010 zu Mittag zu einem Arbeitsunfall. Ein Bauarbeiter fiel von einer Leiter in eine Baugrube hinab und verletzte sich dabei schwer.

Die Bezirksalarmzentrale Mödling alarmierte um 12:39 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Brunn am Gebirge zum Einsatz "Person in Notlage". Nachdem die verletzte Person durch das Rote Kreuz stabilisiert wurde, konnten die Einsatzkräfte den Bauarbeiter in die Korbrage der Hubrettungsbühne der Feuerwehr Brunn legen.

Gesichert mit zwei Rettungsleinen wurde die Korbtrage mit dem Baustellenkran aus der Grube gehoben. Im Anschluss wurde der Verletzte der Rettung übergeben. Nach rund 40 Minuten konnten die 12 Mann unter der Einsatzleitung von OV Peter Untersberger wieder einrücken.

Bildautor: Herbert Wimmer/BFK Mödling

AKTUELLES

FF Achau, BTF Axalta Coating Systems Austria GmbH Guntramsdorf, FF Biedermannsdorf, FF Breitenfurt, ...
Bezirksfeuerwehr-leistungsbewerb 2019

in Perchtoldsdorf

Weitere Berichte

Berichtsarchiv

 

Back to Top