Feb 2005 

Feuerwehr Perchtoldsdorf unterstützt BF Wien

In den Vormittagsstunden des 11. Februar ist am Gelände der ehemaligen Brauerei Wien Liesing ein Großbrand ausgebrochen.

Betroffen war eine ca. 6000 Quadratmeter große Lagerhalle, die für einen Flohmarkt genutzt wird.

Drei Löschbereitschaften der Berufsfeuerwehr Wien standen im Einsatz.

Die Freiwillige Feuerwehr Perchtoldsdorf unterstützte die massiven Löschkräfte der Berufsfeuerwehr Wien mit acht Fahrzeugen und 30 Mann. Die Feuerwehr Perchtoldsdorf hatte unter anderem eine Drehleiter und Tanklöschfahrzeuge mit Wasserwerfern im Einsatz. Aus dem Liesingfluss wurde mit einer Tragkraftspritze Löschwasser angesaugt.

„Die nachbarschaftliche Hilfe über Gemeinde- und Stadtgrenzen hinweg ist eine Selbstverständlichkeit“, sagt Brandrat Josef Drechsler, Kommandant der Feuerwehr Perchtoldsdorf.

Bereits vor fast 100 Jahren standen Berufs- und Freiwillige Feuerwehrmänner am Liesinger Brauereigelände Schulter an Schulter im Löscheinsatz: 1910 wütete in der Brauerei ein Großbrand, die Löscharbeiten dauerten damals drei Tage.

Weiterführender Links:FF Perchtoldsdorf

BF Wien (firefighter.at)

Pressestelle Bezirksfeuerwehrkommando

Fotos: Berufsfeuerwehr Wien

Hofbauer und Bauer (BFK Mödling)

Bildautor:

 

Back to Top