Jul 2019 

Bezirk Mödling

Von Donnerstag 4. Juli bis Sonntag 7. Juli fand das 47. Landeslager der NÖ Feuerwehrjugend in Mank (Bezirk Melk) statt. Unter den 5.708 Teilnehmer waren auch fast alle Jugendgruppen aus dem Bezirk Mödling vertreten und verbrachten eine tolle Zeit am Lager. Diese Teilnehmeranzahl war ein neuer Rekord und macht das Landeslager zu einem der größten Zeltlager Österreichs. Neben den am Lager angebotenen Freizeitaktivitäten, hatten die Gruppen die Möglichkeit sich im nahegelegenen Fluss bei den hochsommerlichen Temperaturen abzukühlen. Alle Teilnehmer beim Feuerwehrjugend-Bewerbsabzeichen und Feuerwehrjugend-Leistungsabzeichen konnten ihr begehrtes Abzeichen erreichen. Bezirkskommandant Stellvertreter BR Christian Giwiser, sowie viele Funktionäre der einzelnen Feuerwehren überzeugte sich selbst vor Ort vom Lagerleben und von den tollen Bewerbsleistungen.

Der Bezirk Mödling ist auch in den verschiedenen Funktionen am Lager vertreten. Die Unterlagerleitung Süd wird geführt vom ASB Christian Müller (FF Perchtoldsdorf) mit seinem Team aus den verschiedenen Feuerwehren aus dem Bezirk (Perchtoldsdorf, Achau, Guntramsdorf, Laxenburg BTF LKH Mödling, Gießhübl und Kaltenleutgeben) und die Lagerwache vom VI Werner Hauser (FF Mödling). Auch sein Team besteht unteranderem aus Mitgliedern von den Wehren Guntramsdorf, Mödling und Wiener Neudorf. LM Stefan Rittler war auch heuer wieder als Bewerter beim Staffellauf eingeteilt. Für Robert Komucki war es nach 25 Jahren das letzte Landestreffen wo er Aktiv im Unterlager mitarbeitete. Er wurde gebührend verabschiedet.

Bildautor: Thomas Zazel

 

Back to Top