Nov 2018 

FF Gumpoldskirchen

Am 19.11.2018 wurde die Feuerwehr Gumpoldskirchen um 21:25 mittels Sirene und Pager zu einem Brandeinsatz alarmiert. Aus einem Hausanschlusskasten in der Jubiläumsstrasse sprühten Funken und Rauch drang heraus. Der Elektrokasten wurde geöffnet und mit einem CO2-Löscher abgelöscht. Es erfolgte eine kontinuierliche Kontrolle mittels Wärmebildkamera - auch die umliegenden Elektrokästen wurden begutachtet. Im Anschluss wurde die Einsatzstelle an den Energierversorger übergeben.

Die Feuerwehr Gumpoldskirchen stand mit 23 Einsatzkräften und 4 Fahrzeugen rund eine Stunde im Einsatz.

Bildautor: FF Gumpoldskirchen

 

Back to Top