Jul 2018 

FF Hinterbrühl

Am Gemeindewald-Römerwandsportplatz kam es in den Morgenstunden des 29. Juli zu einer Brandstiftung. Unbekannte hatten einen Holzsessel mit Zeitungspapier in Brand gesetzt, woraufhin die Freiwillige Feuerwehr Hinterbrühl ausrücken musste. Die Brandbekämpfung erfolgte mit einem Löschrucksack. Zusätzlich unterstützte die Feuerwehr die Polizei der Brandursachenermittlung.

Laut derzeit gültiger Verordnung der Bezirkshauptmannschaft Mödling gilt im gesamten Waldgebiet das Verbot, offenes Feuer zu entzünden, um Waldbrände zu vermeiden.

Bildautor: FF Hinterbrühl

 

Back to Top