Mrz 2018 

FF Maria Enzersdorf

Eine ältere Person stürzte in ihrer Wohnung so unglücklich, dass sie selbstständig nicht mehr aufstehen konnte und verständigte die Rettungskräfte. Am 12. März 2018 wurde um 10:22 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Maria Enzersdorf über die Bezirksalarmzentrale zum technischen Einsatz alarmiert. Kurze Zeit später rückten die Feuerwehrmitglieder zum Einsatzort in die Dobrastraße aus. Dort angekommen entschied der Einsatzleiter eine Teleskopleiter auf der Rückseite des Einfamilienhauses in Stellung zu bringen, um so über den Gartenzaun auf das Grundstück zu gelangen. Auf der Terrasse wurde festgestellt, dass die Terrassentüre nur angelehnt und nicht verriegelt war. Somit konnte im Anschluss die Eingangstüre geöffnet und dem Roten Kreuz der Zugang zur verletzten Person ermöglicht werden. Nach der Erstversorgung des Patienten wurde dieser ins Krankenhaus gebracht und sämtliche Einsatzkräfte konnten wieder einrücken. Die Freiwillige Feuerwehr Maria Enzersdorf stand mit sieben Mann und zwei Fahrzeugen im Einsatz.

Bildautor: Herbert Wimmer

 

Back to Top