Feb 2018 

FF Mödling

Frau stürzt im vereisten Wienerwald

Um ca. 15:30 Uhr wurde die Feuerwehr Mödling zur Unterstützung des Roten Kreuzes bei der Rettung einer verletzen Patientin im Mödlinger Wald alarmiert.
Eine an der Schulter bzw. am Arm verletzte Frau konnte bei dem extrem eisigen Waldweg an der Goldenen Stiege nach dem Sturz den Rückweg nicht alleine fortsetzen.

Auch die Einsatzkräfte hatten aufgrund der Glätte des Wanderweges Mühe zu der verletzten Person zu gelangen.

Der Einsatzleiter entschied in Abstimmung mit dem Notarzt die Patientin mittels Korbtrage auf dem vereisten Untergrund zum Parkplatz zu tragen. Mit mehreren Seilen wurde die Korbtrage behutsam über den vereisten Waldboden gezogen.

Nach rund 30 Minuten konnten die Einsatzkräfte die Patientin dem Rettungsdienst am Parkplatz übergeben und wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Bildautor: Freiwillige Feuerwehr der Stadt Mödling

 

Back to Top