Feb 2018 

FF Mödling

Am Sonntag wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Mödling gegen Mittag zu einem Verkehrsunfall auf der Wienerstraße gerufen.

Kurz nach der Alarmierung durch die Bezirksalarmzentrale rückten die technischen Fahrzeuge zur Einsatzstelle in unmittelbarer Nähe zum Feuerwehrhaus aus.

Eines der zwei beteiligten Fahrzeuge konnte die Fahrt allein fortsetzen, das zweite Fahrzeug wurde aus dem Kreuzungsbereich auf einen Parkplatz geschoben und kurz danach von einem Abschleppdienst abgeholt.

Der Kreuzungsbereich wurde von Glassplittern gereinigt, Flüssigkeiten waren keine ausgetreten.

Nach rund 30 Minuten konnten die Kameraden wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

 ---

Während die Einsatzkräfte noch im Feuerwehrhaus mit den Aufräumungsarbeiten des Verkehrsunfalls auf der Wienerstraße beschäftigt waren, wurden sie erneut alarmiert.
Unbekannte hatten vermutlich in der Nacht auf Sonntag einen Altpapiercontainer in das Bachbett des Mödlingbaches geworfen.

Das im Bachbett verteilte Altpapier wurde aufgesammelt und der Altpapiercontainer mit dem Ladekran aus dem Bachbett gehoben.

Nach diesem ungewöhnlichem, vor allem aber unnötigen Einsatz, konnten die Einsatzkräfte wieder zu Ihren Familien heimkehren.

Bildautor: FF Mödling

 

Back to Top